Den Filterhalter NICHT verlieren :)

Den Filterhalter NICHT verlieren :)

Vielleicht hat der Eine oder Andere schon von meinem „Missgeschick“ gehört, ich habe meinen Lee Filteralter inklusive dem neu erworbenen 1.2 ND Grad Filter letztes Jahr im Rheinfallbecken versenkt.. Eigentlich wollten wir nur ein bisschen Fotografieren, haben die Stative aufgebaut, die Kameras inklusive Filterhalter, einige Fotos gemacht.. Als ich das nächste Mal auf die Kamera geblickt habe wollte ich es zuerst gar nicht wahrhaben, mein Filterhalter mit allen Filtern war weg! Ein Blick nach unten genügte aber: dort schwamm er gerade über einen Felsen und schwupps gings in Richtung Rheinfall! Ich glaube wer weiss was die Dinger kosten weiss wie Schmerzhaft der Anblick war 😀

Auf jeden Fall habe ich den neuen Filterhalter danach mit einer Schnur gesichert, immer und überall. Egal wie oft ich schräge Blicke geerntet habe.. Aber das war irgendwie so unpraktisch die Schnur musste festgebunden werden, saugte sich mit Wasser voll, es war mühsam sie am Polfilter vorbei zu bringen und schön wars schon Mal gar nicht! Ich habe im Internet recherchiert (und bin wohl nicht der einzige der es geschafft hat den Filterhalter zu verlieren :D), es gab einige Lösungen aber so richtig gefallen hat mir keine. Mit einem Arbeitskollegen habe ich mich über die Möglichkeiten ausgetauscht und schon bald hatten wir eine fixe Lösung im Kopf die er dann auch gleich umgesetzt hat. Ich mag meine Arbeitskollegen 😀

Hier seht ihr unsere Lösung: ein schön gedrehtes Messingstück passend zu den anderen Messingteilen am Filterhalter an den man eine beliebige Sicherung anbringen kann, was gut geht ist z.B ein Brillenschnürchen oder ein dünnes Kletterseil. Das Messingteilchen hat eine Bohrung mit der man es mit den mitgelieferten Schrauben (die Schrauben zum Filterhalter) an den Filterhalter montieren kann 🙂 Simpel, einfach und auch noch passend! Vielleicht wage ich mich jetzt auch wieder einmal an den Rheinfall..

Filtersicherung-komplett Filtersicherung

Ein weiterer Tipp zum Thema Filterhalter: wer ihn oft verwendet kennt vielleicht das mühsame Auf- und Abbauen vor Ort wenn man nicht gerne mit zusammengebautem System herumläuft, gerade bei kalten Temperaturen kann der Adapterring schonmal etwas klemmen. Um den Ring nicht an und abschrauben zu müssen (vor allem mit tiefgefrorenen Fingern mühsam) gibt es von Lee ein Linsendeckel der auf alle Adapterringe passt, praktisch!

 

Lenscap-komplett Lenscap

Es gibt keine Kommentare